Fahrerassistenz-Systeme und Sicherheitstechnologien

Entdecken Sie die Fahrerassistenz-Systeme des Nissan ARIYA: Intelligenter Spurhalteassistent, Intelligenter AROUND VIEW MONITOR für 360° Rundumsicht und vieles mehr. 

Die ProPILOT Technologien im ARIYA unterstützen Sie in dichtem Verkehr und beim Einparken. Das Fahren wird einfacher, wenn man sich die Arbeit teilt.

ProPILOT TECHNOLOGIEN

Der NISSAN ARIYA fährt auf der Autobahn mit ProPILOT mit Navi-Link

ProPILOT mit Navi-Link

ProPiLOT mit Navi-Link folgt dem Verkehrsfluss, hält Sie sicher in der Spur und greift auf das Navigationssystem zu, um Ausfahrten und Kurven vorherzusehen.¹

Heckansicht des NISSAN ARIYA, während das Fahrzeug mit ProPILOT Park in eine Parklücke lenkt

ProPILOT Park

Parken Sie mit ProPILOT Park auf Knopfdruck mühelos ein. Der Nissan ARIYA übernimmt das Steuer, beschleunigt, bremst und schaltet.¹

Zahlreiche Technologien haben die Umgebung im Blick und geben auf Sie acht.

FAHRERASSISTENZ-SYSTEME UND SICHERHEIT

Häufig gestellte Fragen

WEITER
Entdecken Sie das Design
Next photo
Kühlergrill

¹Nissan ProPILOT ist für bestimmte Modellversionen erhältlich, serienmäßig oder optional. ProPILOT ist eine fortschrittliche Fahrerassistenz-Technologie, die jedoch keine Kollisionen verhindern kann. ProPILOT ist ausschließlich für Autobahnen oder Schnellstraßen mit Fahrbahntrennung gedacht und der Fahrer muss weiterhin seine Augen auf dem Verkehrsgeschehen und seine Hände am Lenkrad behalten. Navi-Link unterstützt die Verkehrszeichenerkennung, die unter bestimmten Bedingungen u. U. nicht alle Verkehrszeichen erkennen und lesen kann. Der Fahrer sollte alle Verkehrszeichen beachten und die Straßenverkehrsordnung einhalten. Der Fahrer ist dafür verantwortlich, zu jeder Zeit aufmerksam zu bleiben, sicher zu fahren und die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten. Genauere Informationen finden Sie in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs.

²Sie sollten sich nicht ausschließlich auf die Komfortfunktionen für den Fahrer verlassen. Die Fahrerassistenz-Systeme können physikalisch und systembedingt vorgegebene Grenzen nicht überwinden. Der Fahrer muss deshalb stets aufmerksam sein und ggf. selbst eingreifen. Einige Funktionen können möglicherweise je nach Bedingungen und Umständen nicht funktionieren. Geschwindigkeits- und andere Begrenzungen gelten. Für die allg. Betriebsbedingungen der Nissan Technologien wenden Sie sich bitte an Ihren Nissan Partner oder gehen Sie auf www.nissan.at

³Das System sollte nicht beim Einparken verwendet werden.

Die gezeigten Bilder dienen nur der Orientierung. In einigen Fällen zeigen die Fotos Fahrzeuge, die nicht der lokalen Spezifikation entsprechen, und bilden kein bestimmtes Modell, Angebot oder eine bestimmte Ausstattungsvariante ab. Die gezeigten Ausstattungen sind möglicherweise nicht verfügbar oder sie sind auf bestimmte Ausstattungsvarianten beschränkt bzw. nur optional erhältlich. 

Die Ausstattungen sind, abhängig von der gewählten Modellvariante, serienmäßig oder als Option (gegen Aufpreis) erhältlich.